Kräuterausbildung für Pädagoginnen

Wildkräuter erkennen und einsetzen im Schulalltag


“Entdecke die Welt der Wildkräuter und lerne, wie du dieses Wissen mit Kinder & Jugendlichen einsetzen kannst“

Ziel ist, altes, traditionelles und leider fast verlorenes Kräuterwissen aus der Welt der Wildkräuter NEU zu entdecken und mit altbewährten Methoden in den Unterricht sowie in die Familien zu transportieren. Du förderst dadurch einen nachhaltigen und umweltbewussten Umgang mit der Natur. Insbesondere Kindern soll wieder von klein auf der Naturbezug hergestellt werden.

Praxis steht in diesem Seminar im Vordergrund! Es werden einfache und unkomplizierte Rezepte vermittelt, die es ermöglichen das Erlernte im Unterricht gruppenweise umzusetzen.

Kernthemen sind die Verwendungsmöglichkeiten von “wilden” Pflanzen in der Küche, für die Naturapotheke sowie in der Grünen Kosmetik. Erlebnisorientierte Wissenseinheiten sind zentraler Bestandteil des pädagogischen Konzeptes von wild.wuchs.Natur.

Die Herstellung von Wildkräuterprodukten eignet sich optimal für den fächerübergreifenden Unterricht (Chemie/Physik/Biologie/Science und Gesundheitslehre) in allen Schulformen. Themen wie Artenkenntnis und Nutzung von Wildkräutern, Gesunde Hautpflege aus Küche & Garten, Gesundheitserziehung, Seife und Waschmittel, Körperhygiene, Kreativitätsförderung sind nur einige wichtige Aspekte. Außerdem führt man den Jugendlichen vor Augen, dass es zu den industriell hergestellten Produkten auch selbstgemachte Alternativen gibt – ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Du lernst Methodik, Basis- und Hintergrundwissen, Inhalte & Know-How um naturspezifische & nachhaltige Projekte mit Kinder & Jugendliche durchzuführen.

Diese Welt ist in Wahrheit sehr einfach! Wenn Sie auch nach diesem Credo leben, werden Sie dabei viel FREUDE haben.

Seminar in 6 Tagen
Juni – Oktober 2019

  • Essbare (Wild)Pflanzen erkennen, richtig bestimmen und verarbeiten

  • Welche Pflanzenfamilien und welche Methoden zur Pflanzenbestimmung es gibt (Stichwort „Giftige Doppelgänger“)

  • Welche Wildkräuter und Arzneipflanzen mit Kindern verwendet werden und diese im Unterricht alltagstauglich integrieren, sei es für eine gesunde Hautpflege, in der Kräuterküche oder als Naturapotheke

  •  Kreative Naturspiele für den fächerübergreifenden Unterricht um Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Wildpflanzen zu vermitteln

  • Erlebnis- und Kräuterwanderung mit Schulgruppen erstellen

  • Mehr als 50 essbare Wildkräuter und Arzneipflanzen kennen lernen

  • Praxisnahe Ideen zu jeder Jahreszeit

  • Zahlreiche Tipps aus der Praxis

  • Altersgerechte Ideen für die tägliche Umsetzung im Alltag

  • Kräuterverarbeitung in der Küche, für die Naturapotheke und für eine gesunde und nachhaltige Hautpflege aus der Natur

  • Mit Gleichgesinnten die Welt der Wildkräuter entdecken

  • Viele Tipps für Nachschlagewerke, Unterrichtsmaterialien, Broschüren  u.v.m.

  • Fragen und Antwort Möglichkeiten

  • Schwerpunktthementage

  • Individuelle, persönliche Betreuung von Beginn an stehe ich dir auch außerhalb der Seminare zur Verfügung

  • Lernen in Kleingruppen (max. Anzahl von 10 Teilnehmer*innen)

  • … und noch ein bisschen mehr

Alle erstellen eine Projektarbeit für den Unterricht, das im Rahmen des freiwilligen Praxistages (zwischen 10.-12. Juli möglich) mit Kindern durchgeführt werden kann und am Prüfungstag vor deiner Gruppe vorgestellt wird.

  • Gezielte Arbeitsaufgaben für zu Hause, um das Erlernte in der Praxis zu vertiefen und zu festigen

  • Passend zu deinem Projekt erstellst du ein Herbarium, dass dir und den Kindern als Lernhilfe dient. Als zusätzliches „Wissenszuckerl“ werden die Projekte unter den Teilnehmern verteilt.

  • Im Kräuterseminar erhältst du die notwendigen Kompetenzen in Theorie und Praxis für die erfolgreiche Umsetzung im beruflichen Umfeld (z.B. Führungen, Freitzeit-/Erlebnispädagogik, Naturprojekte im schulischen Bereich)

Beispiele bisheriger Projekte: Spielebox | Wilde Fingerfood-Häppchen| Outdoor-Tage | Kreativkoffer für Unterwegs | Barfußpfad & Kräuterschatzsuche| Pflanzengeschichten | Kräuterkosmetik für die ganze Familie | eigene Pinsel aus Naturmaterialien | Spiele für Erlebnis-Kräuterwanderungen | Aktiv – Urlaubstagesprogramm | Naturfarb-Malkasten | Natur-Tankstelle | Kreativreise | Wildkräuter im Klassenzimmer | Die Klassenapotheke | Kräuter für Kinder | Kräuterspirale bauen u.v.m.

Für alle, die traditionelles & altes Kräuterwissen wieder NEU entdecken wollen und diese Naturschätze auf natürliche & nachhaltige Weise an Kinder & Jugendliche vermitteln wollen: Pädagogen, Teamleiter, Coaches, Trainer, Eltern, Hortpädagogen, Freizeitpädagogen, Gruppenleiter, u.v.m.

für jeden Tag ein ausführliches Skriptum mit Rezepten, Infobroschüren, Material, Getränke & Verpflegung (Suppe, Gebäck, kleine Snacks) immer im Bezug zu Kräutern, und alle selbst hergestellten Produkte sowie “wilde” Delikatessen zu verkosten.

WAS NOCH DABEI IST:

  • Viele Tipps für Nachschlagewerke, Unterrichtsmaterialien, Broschüren  u.v.m.

  • Infoblätter, Checklisten, Sammelkalender

  • Viele einfache & schnelle Rezepte für Kindergruppen

  • So lernen, dass es Freude macht

  • Individuelle, persönliche Betreuung auch zwischen den Seminartagen

  • Austausch in der Gruppe

  • … und noch ein bisschen mehr

Nach erfolgreicher Absolvierung des Kräuterseminar erhält der/die Absolvent*in ein Abschluss-Zertifikat.

DAUER: 6 Termine jeweils von 10.00- 18.00 Uhr á 8 Stunden (48 UE)
KOSTEN: € 350 incl. MwSt, zzgl. Materialkosten: 20 € pro Seminar
Mind. Teilnehmeranzahl: 6 Personen
Max. Teilnehmeranzahl: 12 Personen

TERMINE

1. Tag: Sa., 08. Juni 2019 von 10.00 – 18.00 Uhr

2. Tag: So., 09. Juni 2018 von 10.00- 18.00 Uhr

3. Tag: Mo., 12. August 2018 von 10.00- 18.00 Uhr

4. Tag: Di., 13. August 2018 von 10.00 – 18.00 Uhr

5. Tag: Mi., 14. August 2018 von 10.00 – 18.00 Uhr

6. Tag: Sa. 05. Oktober 2018 von 10.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung bis DI., 28. Februar 2019
Ort wird eine Woche vor Beginn per E-Mail bekannt gegeben!

ÜBERNACHTUNG:
In umliegenden Pensionen/Landgasthäusern/Privat. Ich sende eine Unterkunftsliste mit.

WO FINDET DAS SEMINAR STATT
In einem „urigen“ alten Heurigenkeller mitten in der Natur (Ahrenberger-Kellergasse), im Kräutergarten von wild.wuchs.Natur (Weinberggasse, 3454 Sitzenberg-Reidling) und unterwegs in der Natur bei Sitzenberg und Ahrenberg.

Das Kräuterseminar ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Du kommst aus Wien direkt mit der Zugverbindung (mit einmal Umstiegen “Tullnerfeld”) zu mir. Fahrgemeinschaften werde ich an die Teilnehmerinnen vermitteln.

Dieses Seminar klingt für Dich interessant? Du hast aber noch Fragen, oder möchtest nähere Informationen zum Kräuterseminar? Dann rufe mich an (0676 64 44 614) oder schreibe mir eine Mail an info@wildwuchsnatur.at! Ich freue mich, wenn ich Dir weiterhelfen kann.

Jetzt nähere Informationen anfordern!

Die Kurstage können auch einzeln gebucht werden.
Kursgebühr für einen Tag: 80 € (zzgl. 20€ Materialkosten)

Melde dich jetzt an und sichere dir einen Platz!
Per E-Mail an info@wildwuchsnatur.at,

oder per Online-Formular.
Nach Anmeldung erhältst du eine Bestätigung für die Teilnahme zum Seminar.

Anmeldefrist: bis 19. April 2019

Tipp!
Informationen zur Absetzbarkeit von Ausbildungskosten im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung bzw. der Einkommenssteuererklärung finden Sie im jährlich aktualisierten Steuerbuch auf www.bmf.gv.at/services/publikationen/das-steuerbuch.html

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Dein Vorname und Nachname:*

E-Mail Adresse:*

Deine Telefonnummer:*

Deine Adresse:*

Postleitzahl:*

Ort:*

Ich bin auf Euch aufmerksam geworden durch (Facebook, Flyer, Mundpropaganda, Google):

Möchtest du durch unseren Newsletter über Termine & Infos rund um die Welt der Wildkräuter per Email informiert werden?

Newsletter:

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB gelesen und akzeptiert!