Project Description

Salbeizuckerl – gesund & lecker

Wenn der Hals kratzt, oder von den geheizten Wohnräumen trocken ist, dann ist ein Kräuterzuckerl eine Wohltat. Doch die wenigsten Menschen wissen, dass man Kräuterzuckerl selbst zubereiten kann. Durch die Zugabe von bestimmten Heil- und Gewürzpflanzen lässt sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. In ein schönes Glas gefüllt sind die Kräuterzuckerl ein wunderbares Geschenk.

Zutaten für ca. 24 Bonbons:

  • 7,5 g getrocknete Salbei

  • oder 15 g frische Kräuter

  • 150 g Zucker

  • 100 ml Wasser

  1. Mit der Salbei einen Heißauszug machen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Danach durch ein Feinsieb filtrieren.

  2. Den Zucker mit dem Salbeitee in einen beschichteten Topf, oder Pfanne geben und auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer ümrühren.

  3. Wenn die richtige Konsistenz erreicht ist, die heiße Zuckermasse mit einem Löffel auf ein Backpapier auftragen (siehe Bild), oder in Silikonformen füllen.

  4. In wenigen Minuten werden die Salbeizuckerl fest. Die Zuckerl können noch in Staubzucker gewendet werden, muss aber nicht sein. In Gläser abgefüllt, sind die Salbeizuckerl ein nettes Mitbringsel.

Falls keine Pralinenformen vorhanden sind, dann können mit dem Teelöffel Kugeln geformt werden, oder die Zucker-Masse auf ein Backpapier gießen und nach dem Aushärten in kleine Stücke brechen.

Du kannst anstelle von Salbei auch Thymian, Spitzwegerich, Oregano oder Minze verwenden, oder eine Mischung aus mehreren Kräutern herstellen. Ich persönlich mag am liebsten die Salbeizuckerl 🙂

Der Salbei wurde in der Volksheilunde als Spül- und Gurgelmittel bei Zahnfleischbluten, Entzündungen der Mundschleimhaut und des Rachens sowie bei Kehlkopfentzündungen angewendet.

Auch Hildegard von Bingen empiehlt den Salbei bei Mundgeruch. Seine entzündungshemmende, keimtötende und auswurffördernden Wirkung macht den Salbei zu einer wertvollen Arzneifplanze.

Das könnte dich auch noch interessieren!

Workshop: Natürliche Hausmittel für die ganze Familie
Seminar für Einsteigerinnen – Werde zur Kräuterfrau
Weiterbildung – Kräuterkunde für Pädagoginnen
Geschenkgutscheine: Kräuter- und Grüne Kosmetik-Workshop schenken
*GESCHENKTIPP*: Schenke ein Naturerlebnis