[rev_slider alias=”bio-kosmetik-aus-kueche-und-garten”]

Grüne Kosmetik mit wild.wuchs.Natur erleben

100 % natürliche Grundprodukte und der Verzicht auf Konservierungsstoffe sind die Erfolgsgeheimnisse der Grünen Kosmetik, die eine gesunde Alternative zu herkömmlichen, überwiegend aus Chemikalien bestehenden Kosmetikprodukten darstellt.

Grüne Kosmetik: Biologisch – Regional – Saisonal
Um auf natürliche Art und Weise eine effektive Hautpflege zu gewährleisten, kommt der Qualität der verwendeten Produkte eine wichtige Bedeutung zu. Dabei gilt es möglichst biologisch hergestellte Zutaten saisonal und regional zu beschaffen.

Grünen Kosmetik in 5 Fragen
Um Interessierten die Geheimnisse der Grünen Kosmetik näher zu bringen gibt wild.wuchs.Natur Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:

Reguliert das Gleichgewicht der Haut
Da bei der Herstellung Grüner Kosmetik vorwiegend auf ursprüngliche Naturprodukte in Lebensmittelqualität (Lebensmittel, Kräuter und Gewürze) zurückgegriffen wird, bleibt das natürliche Hautgleichgewicht in Balance und die Selbstregulationsmechanismen der Haut erhalten. Abhängigkeiten von chemischen Pflegeprodukten werden zudem verhindert.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
Die regelmäßige Anwendung von frischen und naturbelassenen Pflegeprodukten sichert dem Organismus die ausreichende Zuführung von gesundheitsfördernden Mittel aus der Natur. Grüne Kosmetikprodukte können als multifunktionale Hautpflegemittel von Kopf bis Fuß verwendet werden. Die Grüne Kosmetik wirkt sanft zur Haut egal ob bei Erwachsenem oder bei Kindern und Babys. Aufgrund der verträglichen Zutaten ist sie vor allem für hautempfindliche AnwenderInnen sehr geeignet.

Grüne Kosmetik ist garantiert Nachhaltig
Im Unterschied zu anderen Kosmetika kommt Grüne Kosmetik ohne Tierversuche aus und schont die Umwelt, da die verwendeten Produkte überwiegend regional und saisonal beschafft werden. AnwenderInnen, die häufig auch die Grüne Kosmetik selbst herstellen berichten von einer neu gewonnen Beziehung zur Natur, die durch die intensive Auseinandersetzung mit den Naturmaterialen entsteht.

Grüne Kosmetik besteht aus biologisch hergestellten Produkten die frisch, vollwertig und naturbelassen in Lebensmittelqualität gegeben sind. Der Vorteil von Bio-Rohstoffen aus der Natur ist deren großer Anteil an bioaktiven Wirkstoffen und den damit verbunden pflegenden Eigenschaften.

Neben frischen Kräutern, Gewürzen und biologischen Naturprodukten aus Wiesen, Wald oder dem eigenen Garten bilden Lebensmittel die Basis für die natürliche Hauptpflege. Letztere bestechen durch ihre Vielseitigkeit und Verträglichkeit, sind sie doch Nahrungsmittel, Medizin und Hautpflege in einem.

Hausmittel wie beispielsweise Beinwellsalbe, Löwenzahnsirup oder Ringelblumensalbe sind keine Erfindung der Neuzeit sondern viel mehr die Beauty und Wellnessutensilien vergangener Jahrhunderte. Dass sich an der Rezeptur der Grüne Kosmetik Produkte kaum etwas geändert hat, beweist wie wirksam diese Rohstoffe sind.

Zu den bekanntesten Grundzutaten zählen:

  • Pflanzenöle: Distel-, Hanf-, Kürbiskern-, Lein-, Marillenkern- und Mohnöle

  • Fette: Kokosfett, Kakaobutter, tierische Fette, Butterschmalz (Ghee)

  • Wasser, Salz & Natron, Tonerde, Milch, Honig & Wachs, Essig & Alkohol

  • Heimische Kräuter aus Wald, Wiese und Garten: Kräuter und Blätter, Blüten, Wurzeln, Rinde, Harze, Früchte & Gemüse, Samen & Nüsse, Knospen & Sprossen

Grüne Kosmetik wirkt sich auf natürliche Art und Weise nicht nur positiv auf den Körper aus, sondern führt zu mehr Lebens- und Zeitqualität:

Gesund
Die schonende Erwärmung der verwendeten Zutaten mit Temperaturen, die nicht 42°C übersteigen, garantiert den Erhalt wichtiger Nährstoffe. Grüne Kosmetik Produkte wirken schonend auf die Haut ein und sind daher besonders gut für AnwenderInnen mit irritierter bzw. sensibler Haut und für Allergiker geeignet. Sie mindert die chemische Belastung auf der Haut und in der Natur.

Einfach & schnell
Grüne Kosmetik lässt sich schnell Zuhause für den Eigengebrauch herstellen. Mit einfachen Methoden und wenig Aufwand kann die komplette Alltagskosmetik natürlich hergestellt werden.

Kreativ
Grüne Kosmetik setzt der Kreativität keine Grenzen. Die Zutaten um seine eigene natürliche Hautpflege zu erstellen, wachsen vor der Haustür in der Natur oder finden sich im Kühlschrank, sodass die Pflegeprodukte einfach an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können.

Bereits Kindern macht es Spaß mit ihren Eltern ihre eigene Kosmetikserie herzustellen. Auf spielerische Art und Weise lernen die Kleinsten dabei die Vielfalt der Natur neu kennen und werden sensibilisiert für das ökologische Kreislaufsystem der Umwelt.

Ökonomisch & ökologisch
Eine gesunde und geschonte Haut kommt mit wenig Pflege aus, sodass Grüne Kosmetik hilft Geld zu sparen. Viele Rezepte bestehen aus frischen Bio-Rohstoffen aus der Natur, die enthalten in herkömmlichen Kosmetika aus der Drogerie teuer bezahlt werden müssen. Zudem spart Grüne Kosmetik Energie und entlastet damit sowohl Geldbörse als auch Umwelt: Wiederverwendbare Verpackungen aus Glas, Vermeidung von Lebensmittel im Müll und das Einkaufen beim regionalen Greißler tragen dazu bei, durch Verringerung der Transportwege den CO2 Ausstoß zu verringern, sodass Grüne Kosmetik Anwenderinnen und Anwender auch ihren ökologischen Fußabdruck minimieren.

Frische Naturmaterialien als Grundzutaten für die Herstellung Grüner Kosmetik führen dazu, dass Interessierte sich wieder verstärkt mit ökologischen Kreisläufen auseinandersetzen und eine intensivere Verbindung zur Natur erleben.

Um Basiswissen zu erlangen ist zunächst die Teilnahme an einem Grüne Kosmetik Workshop empfehlenswert. wild.wuchs.Natur bietet zahlreiche Workshops an um wertvolle Tipps & Tricks für die kostengünstige Herstellung einer eigenen Kosmetikserie von Kopf bis Fuß zu vermitteln, sodass Misserfolge von vornherein ausgeschlossen werden können.

Besuchen Sie Workshops von wild.wuchs.Natur oder buchen Sie einen exklusiven Workshop (ab 4 Personen) für sich zu Hause.

wild.wuchs.Natur Angebote im Überblick

  • Persönliche Beratung

  • Kennenlern-Workshops mit Einsteigerpaket

  • Rezeptportal

  • Rezeptvorschläge je nach Saison

  • Kennenlernen von regionalen und saisonalen Naturprodukten, sowie Heilpflanzen aus der unmittelbaren Umgebung

  • Herstellung von sanften Pflegeprodukten (Deodorant, Shampoo, Zahnpflege, etc.), die für alle Hauttypen (auch für Personen mit sensibler und allergischer Haut) und Altersgruppen geeignet sind

  • Bewusstsein stärken für Umwelt & Natur in Hinblick auf ressourcenschonenden Umgang mit Naturprodukten

  • Kennenlernen von kostengünstigen und einfachen Methoden um Grüne Kosmetikprodukte für den Eigengebrauch herzustellen

Weiterführende Informationen

Workshoptermine
Exklusiver Workshop für zu Hause