Project Description

Hugo-Deodorant

Minze und Zitrone kühlen, straffen die Haut und beduften mit natürlichen ätherischen Ölen. Natron führt nicht nur dazu, dass sich die Haut beruhigt, gleichzeitig wird auch die Schweißbildung gehemmt. Die Zutaten wirken zudem erfrischend und verbreiten darüber hinaus ganz nebenbei gute Stimmung.

  • 1 Esslöffel Hugominze, fein geschnitten

  • Schale einer ½ Bio Zitrone

  • 100 ml Wasser

  • ½ Teelöffel Natron

  • 1 Teelöffel Zitronensaft

  1. Die Schale der Zitrone fein reiben und den Rest auspressen.

  2. Alle Zutaten mit Ausnahme des Natrons mit dem abgekochtem Wasser vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  3. Durch ein Feinsieb filtrieren und in eine Zerstäuberflasche füllen.

  4. Natron dazugeben, verschließen und gut schütteln.

Bei Zimmertemperatur gelagert hält das Deo ohne weiteres 1 bis 2 Wochen, im Kühlschrank sogar bis zu einem Monat. Es dient als Ganzkörper-Deodorant, als Erfrischung für zwischendurch.

Das Deo kann auch für unterwegs zur Handreinigung verwendet werden. Mit Wein anstatt dem Natron sowie etwas Holundersirup dazugegeben und schon wird aus dem erfrischenden Deodorant ein kühlendes Sommergetränk.